Grabpflege

Wir betreuen ganzjährig Grabstätten in Vöhringen am alten Friedhof und Friedhof Süd. Und im näheren Umkreis den Friedhof Illerberg, Illerrieden, wie auch den Friedhof St.Jodok und Waldfriedhof in Senden und Friedhof Aufheim.

Neben unseren regelmäsig gepflegten Gräbern übernehmen wir auch Einzelbepflanzungen. Für Grab-Neuanlagen und Saisonsbepflanzungen liefern wir für Sie nach ihren Wünschen gefertigte Blumenschalen an die Grabstätten.

Wir beraten sie gerne über die Möglichkeiten der Grabgestaltung und Grabpflege.

Grabbetreuung

Die von uns angebotene Grabpflege geht von März bis November. Sie umfasst etwa im 4 wöchigen Rhythmus Pflegegänge mit schneiden, sauberhalten des Grabes, Düngen der Bepflanzung, Austausch von verblüten oder beschädigten Pflanzen, sowie gießen je nach Wetterlage.

Die Anpflanzung je nach Saison im Frühjahr, Sommer und Herbst sind Teil unserer Grabbetreuung. Wünsche ihrer seits werden natürlich von uns berücksichtigt.

Wir fertigen nach ihren Wünschen zusätzlichen Blumenschmuck zu den Gedenktagen. Dazu kann ein Grablicht geliefert werden.

Auf Wusch erstellen wir Ihnen für unsere Leistungen einen konkreten Kostenvoranschlag.

Dauergrabpflege

Bereits zu Lebzeiten kann jeder die Gestaltung und Pflege sichern.

Der Abschluss eines Dauergrabpflege-Vertrages auf die Laufzeit des Grabes ist auch eine Möglichkeit für Erbengemeinschaften und Nachlassverwalter zur Sicherung der Grabbetreuung.

Der Vertragsinhalt regelt die gärtnerische Anlage der Grabstätte ab der Beisetzung, die ganzjährige Pflege sowie Blumen und Grabschmuck. Ein zu Lebzeiten sogenannter ruhender Vertrag regelt die Grabbetreuung nach Ableben des Vertragnehmers.

Die Treuhandgesellschaft Bayrischer Friedhofsgärtner mbH verwaltet die Vertragssumme treuhänderisch und kontrolliert die vertraglich geregelten Leistungen.